Projektbeschreibung

Bei einem Dachbodenausbau war die Aufgabe, im neuen Schlafzimmer einen Kleiderschrank über die Tür zum Badezimmer zu planen. Zusätzlich sollte eine passende Raumspartreppe zum Stauraum darüber entstehen.
Um nach oben zu gelangen, wurde zunächst die Treppe aus massiver Eiche gefertigt, die Oberfläche wurde weiß geölt. Die Schränke wurden anschließend von der Treppe über die Tür bis hin zum Fenster geplant. Um es ein wenig aufzulockern, wurden die beiden Fächer über der Tür zurückspringend produziert. Der Innenraum der Schränke bietet mit Kleiderliftern, Schubkästen, offenen Fächern und einer Stange für Krawatten ausreichend Stauraum. Um den Schrank von oben stabil und begehbar zu machen, wurde passend zur Treppe eine Deckplatte aus Eiche montiert, was dem ganzen Raumkonzept optisch entgegenkommt.
Unsere Schubkästen und Türen verfügen alle über Softclose und Selbsteinzug. Eine grifflose Alternative bieten unsere Auszüge mit TIP-ON, welche oft in Badmöbeln verwendet werden. Der Bodenbelag aus Laminat und die Türen (Royal) wurden ebenfalls von uns montiert.